Leistungsbalance für Leitende Ärzte

28. November 2012

Perspektiven für Gestalter!

Wenn wir davon ausgehen müssen, dass die wachsenden Anforderungen an Leitende Ärzte und die Arbeitsverdichtung erst den Beginn eines Zyklus markieren und keineswegs sein Ende, wird deutlich, dass es Werkzeuge und Techniken braucht, um die verantwortungsvolle Position auch in Zukunft erfolgreich gestalten zu können. Drei Aspekte sind besonders relevant.

Standortbestimmung Klinik
– Stressoren am Arbeitsplatz
– Die Stanford-Formel

Standortbestimmung Arzt
– Der Präsentismus-Faktor
– Die Gratifikationskrise
– Typologien des Erfolgs

Ressourcen zur Leistungsbalance
– Zeit- und Selbstmanagement
– Mentale Strategien für Stress-Resistenz
– Denk- und Handlungsmuster erkennen und positiv transformieren
– Techniken für eine wirksame Selbstregulation

MIT
– Checklisten
– Selbst-Tests
– Interviews: Chefärzte eröffnen Perspektiven für die Leistungsbalance

„Dieses Buch hilft mit einem innovativen Ansatz ärztlichen Führungskräften, sich neue Perspektiven zu erschließen!“
Dr. med. Jörg Ansorg, Hauptgeschäftsführer des Berufsverbandes Deutscher Chirurgen

>> das Buch bei Amazon bestellen

strategie-und-change-kompetenz-fuer-leitende-aerzte-medplus-jens-hollmann
Leistungsbalance-fuer-Leitende-Aerzte-medplus-jens-hollmann
Fuehrungskompetenz-fuer-Leitende-Aerzte-medplus-jens-hollmann